Shop

My Chair Frontpolster hellgrau/Main Line Flax

505,00EUR
Leider ist dieses Produkt nicht auf Lager.
Auf Bestellung hergestellt.
PRODUKTIONSZEIT: 10-12 WOCHEN

Das Produkt wird auf Bestellung gefertigt und nach deinen Wünschen hinsichtlich Farbe und Material hergestellt. Deswegen können wir nach Aufgabe der Bestellung weder Rückerstattung noch Umtausch anbieten.

FARBEN:
Schau dir alle Farben wie Camira SynergyCamira Main Line Flax und Sørensen Ultra Leather an.
Für maßgefertigte Bestellungen und mehr Informationen über My Chair schreib uns an: shop@normann-copenhagen.com
Produkt-Spezifikationen
Instandhaltung
Materialien:
Schale: Bemalte und lakrierte Eschenfurnier, PU Schaum und Frontpolster
Gewebe: Main Line Flax MLF02
Beine: Bemalte und lakierte Eschenfurnier
Größe & Gewicht:
H: 80 x L: 48 x D: 50 x SH: 44 cm
Produktinformation:
My Chair Front Upholstery consists of a shell made in molded walnut, oak, smoked oak or birch veneer with a clear lacquer or in a painted ash veneer version with PU foam and textile or leather upholstery. Legs option in chrome, powder coated steel or molded walnut, oak, smoked oak or birch veneer. The rubber pieces between the shell and the legs as well as the plastic parts underneath the ends of the legs are specially designed for Normann Copenhagen for My Chair.My Chair with chrome and steel legs are stackable - up to 6 pcs. Be aware this can harm the upholstery. The chair is delivered assembled. Load capacity: Max. 150 kg dynamic weight.
Instandhaltung:
Stoff: Zu säubern mit einem Textil- oder Polsterreiniger. Leder: Zu säubern mit einem feuchten Tuch.
Über

My Chair

Unbeschwert und zeitlos – Nicholai Wiig Hansens My Chair von 2013 ist wohl das, was einem neuen Klassiker am nächsten kommt. Ein einfacher Stuhl aus Formfurnier, das sich leicht mit dem Körper bewegt. Die strenge Formsprache des Stuhls findet ihr Gegengewicht in den abgerundeten Ecken und der geschwungenen Taille – Designelemente, die für eine warme, einladende Optik sorgen.

My Chair ist das Ergebnis der Vision des Designers Nicholai Wiig Hansen vom perfekt abgestimmten Stuhl. „Mein Ziel war es, einen Stuhl zu entwerfen, der eine unvergleichliche Harmonie hat und versucht die undefinierte Qualität zu vermitteln, die meiner Meinung nach, ein Design auf eine andere Ebene hebt. My Chair ist sowohl vertraut als auch etwas Neues, etwas Neutrales, aber Charakteristisches, etwas Anwesendes, aber nicht Dominierendes, etwas Einfaches, aber auch Komplexes, etwas Geradliniges, aber auch Rundes. Anders ausgedrückt ist My Chair ein Stuhl, wie er meiner Meinung nach sein soll“, so Nicholai Wiig Hansen.

Mit seiner minimalistischen Silhouette ist My Chair ideal für Umgebungen, in denen mehr Sitzgelegenheiten benötigt werden, da das Design wiederholt werden kann, ohne den Raum zu dominieren. Das stapelbare Design bietet Flexibilität, während die Loungestühle und Barstühle die Möglichkeiten erweitern, mit der My Chair Serie einheitliche Interieurs zu schaffen.
Designer

Nicholai Wiig Hansen

Nicholai Wiig Hansen hatte sein eigenes Designstudio bereits im Alter von 26 Jahren. Beim Designen benutzt Nicholai sich selbst als Zielgruppe. Proportionen sind bei seinen Arbeiten extrem wichtig und Details werden nicht als Dekoration benutzt, sondern nur, wenn sie einem Zweck dienen.
Er lässt sich von seiner Umgebung inspirieren, insbesondere von Kunst, Essen, Natur und Maschinen. Wenn Nicholai Wiig Hansen ein neues Produkt entwirft, ist es, bevor er auch nur einen Strich zeichnet, bereits komplett durchdacht. Und zwar von der Produktion über die Form bis hin zur Perspektive des Benutzers.