Shop

Cap Tischlampe EU rouge

350,00EUR
Produkt-Spezifikationen
Instandhaltung
Lichtquelle
Materialien:
Stahl
Größe & Gewicht:
H: 50 x Ø: 28 cm
3,7 kg
Produktinformation:
The lampshade can be moved around, letting you direct the light. Delivered with 2 m textile cord with switch.
Instandhaltung:
Mit feuchtem Tuch abwischen.
Lichtquelle:
EU E27 (große Fassung). Wir empfehlen Energiesparlampen mit 8W.
Energie Etiketten: Finde es hier
Über

Cap Tischlampe

Cap ist eine praktische Tischlampe mit verstellbarem Lampenschirm. Sie hat ein spielerisches Design mit viel Persönlichkeit und besteht mit ihren Kreisen und Zylindern aus einem Mix bekannter geometrischer Formen. Diese geben der Lampe ein stringentes Aussehen, wohingegen die geschwungene Stange, die die Fassung und den Schirm trägt, einen einladenden und entspannten Eindruck hinterlässt.Der Lampenschirm ist drehbar und erzeugt durch seine weisse Innenseite eine starke Lichtquelle die sich ganz nach Wunsch ausrichten lässt. So eignet sich Cap mit ihrem hellen, breit streuenden Licht als Leselampe oder als stimmungsvolle Raumbeleuchtung.Die Farbpalette für Cap besteht aus modischen Töne, die sowohl die bestehende Einrichtung ergänzen, als auch Mittelpunkt in einem neutral gestalteten Raum sein können.
Designer

KaschKasch

Das deutsche Design-Studio KaschKasch wurde 2011 von Florian Kallus und Sebastian Schneider gegründet. KaschKasch entwirft geradliniges, zeitgenössisches Design mit einem grafischen Ausdruck. Dabei ist der Fokus auf eine präzise Linienführung, geometrische Formen und wohldurchdachte Details gerichtet. Das junge Design Team hat bereits Kritikerlob für seine Arbeit erhalten und war als "Best Newcomers" beim angesehenen German Design Award nominiert.
"Wir wollen relevante Produkte designen und wir versuchen immer das Maximum aus allem heraus zu holen, indem wir jede Idee auf ihre wesentlichen Elemente herunterbrechen. Es geht vor allem um Details. Wir lieben den gesamten Gestaltungsprozess, von der Idee bis hin zum fertigen Produkt. Durch die Arbeit mit Zeichnungen, 3D Rendering und 1:1 Modellen erreichen wir eine Feinabstimmung, durch die wir die perfekte Kombination aus ästhetik und Funktion hinbekommen."