Shop

Lug Tisch klein schwartz

405,00EUR
Produkt-Spezifikationen
Instandhaltung
Materialien:
Pulverbeschichteter Stahl, Messingverbinder und farbiges Glas.
Größe & Gewicht:
H: 49 x Ø: 50 cm
6,2 kg
Produktinformation:
Pulverbeschichteter Stahlrahmen, verbunden mit einem Verbindungsdetail aus messingbeschichtetem Stahl. Die farbige Glastischplatte liegt auf dem Stahlsockel und wird von einer Stahlkante eingerahmt.
Instandhaltung:
Mit einem feuchten Tuch reinigen. 
Über

Lug Tisch

Der Tisch Lug ist ein Meister der Balance zwischen femininer Eleganz und industrieller Mechanik. Das Design besteht aus zwei kleineren Tischen aus Glas und Stahl, die jeweils in zwei Farben erhältlich sind.

Die schlichte Stahlrahmenkonstruktion des Lug Tisches ist von Vintage-Fahrrädern inspiriert. Die schlanken, leicht gekrümmten Tischbeine sind eine Referenz an die Vorderradgabel eines Fahrrads und vermitteln nahezu den Eindruck, der Tisch sei in Bewegung. Das Herzstück des Tischgestells ist ein prägnantes Verbindungselement aus Messing. Der Name „Lug“ bezieht sich auf diese spezielle Art der Verbindungselemente von Fahrrädern, die bei älteren Fahrradmodellen oftmals einen künstlerischen Touch hat.

Lug ist in tiefem Schwarz und warmem Grau erhältlich. Die Glasplatte ist jeweils im selben Farbton gehalten. Der größte Tisch eignet sich ideal als Begleiter von Sofas im Loungebereich, während der kleine Tisch ein schöner Beistelltisch oder Nachttisch ist.
Designer

Simon Legald

Simon Legald absolvierte die Royal Danish Academy of Fine Arts im Sommer 2012. Seine Arbeiten bestehen sowohl aus kleinen als auch größeren Objekten. Simons Entwürfe entstehen oft aus dem Dialog zwischen Handwerk und Industrie.
Er hat eine Vorliebe dafür, elementare Konstruktionsverfahren eines Produkts in dessen Design einzubeziehen, indem er diese visuell hervorhebt.

"Aufrichtigkeit ist das, was ein Produkt verständlich macht und was dessen Funktionalität beschreibt. Wenn du das Produkt verstehst, braucht es keine zusätzliche Erklärung. Das Wesen meiner Entwürfe ist es gekauft und benutzt zu werden. Dafür müssen sie nicht nur funktionale Aspekte befriedigen, sondern auch die psychologischen und ästethischen Bedürfnisse. Schlichtheit beschreibt für mich die wahre Identität von Objekten und macht sie vertrauenswürdig. Bei meinen Entwürfen versuche ich unnötige Details weg zu lassen. Ich arbeite mit Schlichtheit, indem ich die Notwendigkeiten hervorhebe, anstatt sie zu verstecken. Das gibt dem Produkt einen simplen und ehrlichen Ausdruck."