Shop

Case Couchtisch Groß dunkelrot

230,00EUR
Produkt-Spezifikationen
Instandhaltung
Materialien:
Tischplatte: Eichenfurnier und Aluminium Tischbeine: Aluminium
Größe & Gewicht:
H: 45,3 x L: 80 x D: 48 cm
6,3 kg
Produktinformation:
Case besteht aus einem pulverbeschichteten Aluminium-Rahmen, der eine Tischplatte aus Eichenfurnier umgibt, sowie Tischbeinen aus Aluminium.
Instandhaltung:
Mit feuchtem Tuch abwischen.
Über

Case Couchtisch

Case ist eine neue Serie von Couchtischen aus Aluminium und Eiche, die die klassischen Satztische in zeitgemäßer Weise interpretieren. Die Case Tische haben eine junge und funktionelle Formsprache, die den raffinierten industriellen Designansatz zeigt, der für Hans Hornemann charakteristisch ist.Case ist eine Serie mit Couchtischen in zwei Größen, die sich ergänzen: Der kleinere Tisch kann unter dem größeren Tisch stehen und nach Bedarf herausgezogen werden. Die Idee dazu erhielt Hans Hornemann von Flightcases - Boxen, die beim Transport von tontechnischen Geräten für Konzerte verwendet werden.Die kleinen Case Tische sind in helleren Farbnuancen gestaltet als die großen, was eine raffinierte visuelle Verbindung zwischen den Tischen schafft. Mit ihren zarten Farbsinfonien sind die Case Couchtische eine einfache Möglichkeit, ohne viel Aufwand etwas Farbe in die Einrichtung zu bringen.
Designer

Hans Hornemann

Der junge dänische Designer Hans Hornemann absolvierte die Aalborg Universität 2014 mit einem Master in Engineering in Industrial Design. Hans Hornemann betont die Kombination von schlichter ästhetik und hoher Funktionalität in einem ausdrucksstarken und unbeschwerten Design. Er ist von industriellen und technischen Lösungen im Design fasziniert, sowohl in Hinsicht auf das Material, als auch auf die Ausdrucksweise. Natürliche Materialien dienen ihm oft als Inspirationsquelle, auch deshalb bemüht er sich, das Design auf das Allernötigste zu reduzieren und das Aufrichtige darzustellen, das er in den Materialien findet.

"Meiner Meinung nach sollte Design ein Gleichgewicht zwischen einem ästhetischen Minimalismus und einer benutzerfreundlichen Funktionalität herstellen. Als Designer möchte ich mich dem benutzten Material gegenüber respektvoll verhalten, um dessen natürliche Qualitäten zum Vorschein zu bringen und zu verbessern. Ich schätze klare und minimalistische Linien, die dem klassischen Design einen neuen Wind geben. Beim Erschaffen eines neuen Designs sollte man bei Null anfangen und einen neuen Beitrag zur Formsprache, zum Ausdruck oder der Funktionalität eines Produkts leisten."