Shop

Hyg Lounge-Sessel mit Drehgestell, Aluminium, Synergy

1505,00EUR
PRODUKTIONSZEIT: 4-6 WOCHEN

Hyg wird auf Bestellung gefertigt und nach deinen Wünschen hinsichtlich Farbe und Material hergestellt. Deswegen können wir nach Aufgabe der Bestellung weder Rückerstattung noch Umtausch anbieten.

FARBEN:
Schau dir alle Farben wie Camira SynergyCamira Main Line FlaxSørensen Ultra Leather und Sørensen Vegetal Leather an.
Für maßgefertigte Bestellungen und mehr Informationen über Hyg schreib uns an: shop@normann-copenhagen.com
Produkt-Spezifikationen
Instandhaltung
Materialien:
Gewebe: Synergy LDS37 (Linea)
Füllung: Geformter PU-Schaum 
Beine: Aluminium
Größe & Gewicht:
H: 84,5 x L: 83 x D: 80 x SH: 40 cm
Produktinformation:
The shell has a steel reinforcement for added strength. Hyg is made of molded PU foam with a molded lumbar support. Hyg is delivered assembled. Hyg with tilt: The inclination is from 0° to 12°.
Instandhaltung:
Stoff: Zu säubern mit einem Textil- oder Polsterreiniger.Leder: Zu säubern mit einem feuchten Tuch.
Über

Hyg Loungeserie

Kein dänischer Begriff ist international so berühmt wie Hygge. Ein Konzept, das schwer zu definieren und dabei doch eigentlich ganz einfach ist. Denn bei der Hygge geht es darum, es sich gut gehen zu lassen – Sicherheit, Wärme und Gemütlichkeit gehören zur DNA dieses ganz besonderen Gefühls, und diese Eigenschaften sind die Ausgangsparameter für die Loungeserie Hyg, ein Design von Simon Legald. Mit Hyg hat Simon Legald eine exklusive Serie entworfen, bei der sanfte Linien und umhüllende Konturen einen intimen und gemütlichen Raum schaffen. Hyg ist für wahre Hygge geschaffen. Die Formgebung der Serie, die aus Sofa, Sesseln und Fußhocker besteht, ist wie eine warme, herzliche Umarmung.

Die umfassende Silhouette von Hyg strahlt eine nahezu organische Reinheit aus. Die voluminöse Form findet ihr Gegengewicht in einer schmalen Kontur, die für einen straffen und raffinierten optischen Ausdruck sorgt. Die hohen Seitenpartien bieten eine leichte Abschirmung von der Umgebung und auf den breiten Sitzflächen kann man es sich in den verschiedensten Sitzpositionen bequem machen.

„Meine Inspirationsquelle für Hyg war es, einen Raum im Raum zu schaffen, der ein Gefühl von Ruhe und Sicherheit vermittelt, aber mit einem spielerischen, freien Designausdruck. Die konkave Form des Designs lädt zu Besinnlichkeit ein. Man kann sich in den Sessel mit einem Kaffee oder einem guten Buch zurückzuziehen, während die hohen Seitenpartien des Sofas den Fokus in die Mitte lenken – eine Aufforderung zu Gemeinsamkeit und Gesprächen“, erklärt Simon Legald.
Designer

Simon Legald

Simon Legald absolvierte die Royal Danish Academy of Fine Arts im Sommer 2012. Seine Arbeiten bestehen sowohl aus kleinen als auch größeren Objekten. Simons Entwürfe entstehen oft aus dem Dialog zwischen Handwerk und Industrie.

Er hat eine Vorliebe dafür, elementare Konstruktionsverfahren eines Produkts in dessen Design einzubeziehen, indem er diese visuell hervorhebt.

"Aufrichtigkeit ist das, was ein Produkt verständlich macht und was dessen Funktionalität beschreibt. Wenn du das Produkt verstehst, braucht es keine zusätzliche Erklärung. Das Wesen meiner Entwürfe ist es gekauft und benutzt zu werden. Dafür müssen sie nicht nur funktionale Aspekte befriedigen, sondern auch die psychologischen und ästethischen Bedürfnisse. Schlichtheit beschreibt für mich die wahre Identität von Objekten und macht sie vertrauenswürdig. Bei meinen Entwürfen versuche ich unnötige Details weg zu lassen. Ich arbeite mit Schlichtheit, indem ich die Notwendigkeiten hervorhebe, anstatt sie zu verstecken. Das gibt dem Produkt einen simplen und ehrlichen Ausdruck."