Shop

Bell Opener

33,50EUR
Produkt-Spezifikationen
Instandhaltung
Materialien:
Zink, Stahl
Größe & Gewicht:
H: 15,2 x Ø: 5,5 cm
0,45 kg
Produktinformation:
Bell Opener is made of zinc alloy with an electroplated surface.
Instandhaltung:
Bell ist nicht für den Geschirrspüler geeignet. Mit feuchtem Tuch reinigen.
Über

Bell Opener

In Bell Opener verbindet Studio Dejawu das Funktionelle mit dem Festlichen: Bell Opener ist Flaschenöffner und Glocke in einem. Ein witziges Designobjekt, das die alte Frage aufwirft, was zuerst da war: das Ei oder das Huhn – die Glocke oder der Flaschenöffner? 
Wenn man sieht, wie elegant die beiden Funktionen miteinander verschmelzen, wird klar, dass sie geschaffen wurden, um zusammen zu arbeiten. „Es gibt zwei Arten von Menschen – diejenigen, die viel trinken können, und diejenigen, die nach der ersten Runde Bier einschlafen. Jetzt wissen meine Freunde, wie sie mich wachhalten können!“, erklärt Qian Jiang, Designer im Studio Dejawu. 

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und entdecken Sie neue Möglichkeiten, wie Glocke und Öffner im Duo eingesetzt werden können. Mit seiner Oberfläche in mattem Goldlook oder Metallicschwarz ist Bell Opener ein schmückendes und amüsantes Designobjekt, das dafür sorgt, dass alle Gläser gut gefüllt bleiben!

Design: Studio Dejawu
Designer

Studio Dejawu

Designen besteht für das Studio Dejawu in einem Mix aus etwas persönlichem und etwas Grundsätzlichem. Es geht darum, eine Balance aus einem bisschen Erzählung, einem bisschen Poetik, einem bisschen Mechanik zu treffen und dabei die Chemie zu finden, die nur mit dem richtigen Handwerkszeug erschaffen werden kann.

Designer Quian Jiang kommt gebürtig aus China und zog nach Skandinavien, um sein Wissen aus dem technischen Design mit einem weicheren Designanspruch zu verbinden. Die Arbeit von Quian Jiang zeichnet sich durch ein wahrhaftes Aufeinandertreffen von östlichem Industriedesign und skandinavischen handwerklichen Möbeltraditionen aus. Während seinem Studium arbeitete er zwei Jahre als Teil des Normann Copenhagen Design Teams. Derzeit lebt er in Stockholm, wo er in seinem eigenen Atelier arbeitet, dem Studio Dejawu.

“Für mich ist Design wie Tagebuchschreiben. Es verbindet mich mit meinen Erinnerungen an Menschen und an besondere Momente. In gewisser Weise ist meine Arbeit sehr persönlich. Das Ergebnis ist wie ein Container voller Erinnerungen: Was ich erlebt habe übersetze ich in Objekte, mit denen andere in Beziehung treten können.”

Quian Jiang hat einen Bachelor in Industriedesign von der chinesischen Jiangnan Universität sowie einen Master in Industriedesign von der Lund Universität in Schweden.